meine welt
judith kreuzer
showroom
ideenwerkstatt
exclusiv
links
news
-
x
aufbruch ins glück – 2012

x
aufbruch ins glück – eine inszenierte sesselbahnfahrt mit ausstellung
visperterminen 2012
der kulturverein ztärbinu veranstaltet zusammen mit t-raumfahrt eine inszenierte sesselbahnfahrt und widmet sich hier dem thema «auswanderung».
mehr infos: http://www.t-raumfahrt.net/10-aufbruch-ins-gluck

-
x
a9 im kreislauf der natur – 2012

x
2012 bis 2017 im natur- und landschaftszentrum salgesch/vs
ausstellungskonzept:
die ausstellung thematisiert den bau der autobahn a9
durch das walliser rhonetal und, das damit einhergehende naturschutzkonzept für
das pfynwaldgebiet. der besucher, nimmt selber die position des entscheidungs-
fällers ein und spielt das «spiel der, gewalten»., ziel ist es, die balance zwischen
mensch und natur zu finden, gesetze zu, berücksichtigen und die biodiversität
nachhaltig aufrechtzuerhalten. über den, gesamten boden der ausstellung zieht
sich ein überdimensionaler kartenausschnitt, der region pfynwald, wo demnächst
eine autobahn unterirdisch hindurchgeführt, werden soll. die ausstellung führt in
die heikle thematik ein. an den interaktiven, stationen sammeln die ausstellungs-
besucher über ein stempelkartensystem punkte., am ende der ausstellung gibt
die auswertungsmaschine auskunft über deren, individuellen naturschutz-typ.
weiter stehen sinnliche attraktionen wie riechposten, magnetwand, mikroskope,
fernrohre, boden- und bewegungsspiele stehen für kinder, bereit.
mehr infos: www.t-raumfahrt.net/archiv/11-a9-im-kreislauf-der-natur

-
x
das orakel von turtmann – 2010

x
im rahmen der 800-jahrfeier von turtmann konzipierte t_raumfahrt einen
ungewöhnlichen aus- und rückblick auf das dorf. ereignisse aus der vergangen-
heit, die stimme von heute und ein blick in die zukunft manifestierten sich in einer
inszenierten grossrauminstallation. die veranstaltung «das orakel von turtmann»
war eine landschaftsinszenierung mit begehbaren installationen in turtmann. die
rundtour erstreckte sich vom alten dorfkern zu einem idyllischen wasserfall un-
weit des dorfes. historische gebäude, verlassene häuser, ein schlossruinenkeller
und diverse naturbühnen boten schauplätze, die verbogenes sichtbar machten.
der rundgang bestand aus zwei etappen die sich in ihrem ablauf zeitlich überla-
gerten. fünf installationen waren ein halbes jahr als ausstellung begehbar und
im august 2010 wurden sie von figuren als aufführung bespielt.

-
x
diana jagd – 2009

x
etwas wagen! so das motto der ausstellung. die ausstellung «dianajagd» sollte
neu, noch nie da gewesen und einzigartig im zusammenspiel naturpark und jagd-
verein werden. die jagd, vielen ein begriff und doch kennt der «nichtjäger» viele
spannende details nicht, wie sieht ein tag im leben eines jägers aus, welche faszi-
nation hat das jagen, wie gross sind eigentlich steinbock oder ein hirsch. dies
aufzuzeigen war das ziel, neue gesichtspunkte, neue blickwinkel, begeistern
durch sehen, hören, begreifen durch ergreifen.

-
x
versehen vergehen – 2007

x
versehen vergehen - eine inszenierte sesselbahnfahrt durchs jenseits. versehen vergehen handelt von geschichten aus visperterminen und umgebung,
in denen frauen vom «rechten weg» abweichen mussten. dabei inspirierte die geschichte der gully-marie, die im 19. jahrhundert als angebliche kindsmörderin in visp hingerichtet wurde. es geht um gerüchte, zwielicht und die leidenschaft als sünde.
mehr infos: http://www.t-raumfahrt.net/versehen-vergehen

-
x
kultur-park heidadorf – ab 2007

x
erster kultur-park. fürs heidadorf entwickelte jotka die idee für den ersten kultur-
park der schweiz - ein innovatives projekt, das im frühling 2007 in unserem dorf
eröffnet wurde. «kultur zum anfassen, zum hautnah erleben». der kultur-park
setzt sich aus verschiedenen kulturellen angeboten aus unserem dorf zusammen. gezeigt wird traditionelles, das in visperterminen noch ausgeübt und gelebt wird.
mehr infos: http://www.heidadorf.ch/content/de_kulturpark.html

-
x
sagenhaft – 2004

x
eine inszenierte sesselbahnfahrt in der dämmerung. sagen und alte geschichten rund um den gratzug und die «armen seelen» stehen im zentrum der inszenierten sesselbahnfahrt. aus dem spannungsfeld des überlieferten kulturgutes und den aktuellen mündlichen erzählungen entsteht ein zeitloses bild von realität und fiktion. das spiel mit klang, licht und landschaft öffnet die wahrnehmung des besuchers und weckt fantasien. figuren und musikantinnen locken, leiten und begleiten die teilnehmerinnen auf der ganzen reise.
mehr infos: http://www.t-raumfahrt.net/sagenhaft-vs
-
x
landschaftskino – 2003

x
visperterminen’s schönheiten entdecken und geniessen.
fast jeden tag laufen wir an wunderschönen und beeindruckenden plätzen vorbei.
in unserem alltag vergessen wir diese «richtig» zu sehen. wir schätzen diese be-
sonderheiten nicht mehr und gehen an ihnen vorüber, ohne ihnen irgendwelche
beachtung zu schenken. mit den 10 landschaftskinos soll unser blick wieder auf
ein paar einzigartigkeiten gerichtet werden. der holzrahmen lässt jedem be-
trachter den spielraum, selbst die schönheiten visperterminen’s zu entdecken!
wettbewerb, 75-jahr jubiläum raiffeisenbank visperterminen